Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke

Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke

Klaus Mees / Mar 29, 2020

H hentrekking und H henbergsteigen Jenseits der Meter Marke strong Jenseits der Meter Marke Grenzen verschieben Neues entdecken ob Sie eine alpine Hochtour oder eine Expedition zu einem er planen Mit diesem Buch geht Ihnen nie die Luft aus Hhenmedizi

  • Title: Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke
  • Author: Klaus Mees
  • ISBN:
  • Page: 141
  • Format:
  • strong Jenseits der 4000 Meter Marke Grenzen verschieben, Neues entdecken ob Sie eine alpine Hochtour oder eine Expedition zu einem 8000er planen Mit diesem Buch geht Ihnen nie die Luft aus Hhenmediziner Klaus Mees hat alle relevanten Aspekte fr Unternehmungen in groen Hhen verstndlich und anschaulich zusammengestellt, von der Hhenanpassung ber die Behandlung hufiger Erkrankungen bis hin zur Wahl des richtigen Kochers Die perfekte Vorbereitungslektre fr alle, die hoch hinaus wollen InhaltsverzeichnisVorwortTeil I Ganz ohne Theorie gehts nichtTeil II Hhenkrankheiten und andere GesundheitsrisikenTeil III Der Berg ruftTeil IV Vorbereitung zu Hause

    • [PDF] ↠ Free Read ✓ Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke : by Klaus Mees ¶
      141 Klaus Mees
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Read ✓ Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke : by Klaus Mees ¶
      Posted by:Klaus Mees
      Published :2019-012-14T21:38:31+00:00

    About "Klaus Mees"

      • Klaus Mees

        Klaus Mees Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Höhentrekking und Höhenbergsteigen: Jenseits der 4000-Meter-Marke book, this is one of the most wanted Klaus Mees author readers around the world.


    413 Comments

    1. Sehr gutes Buch.Verständlich geschrieben und nachvollziehbar.Sollten alle lesen, die sich in großen Höhen begeben (wollen).Vor allem von denjenigen, die sich in Regionen begeben, wo keine schnelle Hilfe zu erwarten ist.


    2. Background: ich gehe in einem Monat das erste Mal auf 6000müM. Trekking für 6 Tage.Eindruck: sehr glaubwürdig, viele eigene Erfahrungen, sehr umfangreich, gibt eine Menge Denkanstösse, trotzdem kompakt und flüssig geschrieben. Gut zum Durchlesen und auch zum erneut nachschlagen.Ich fühl mich nun besser gerüstet mit all diesem Wissen. Im Internet gibt's zu viele subjektive Eindrücke, welche oft umfundiert sind und eher verwirrend wirken.


    3. mit tollen Details und Informationen. Zum Teil etwas zu "medizinisch" (manche Namen der Medikamente kann man gar nicht aussprechen ;) ); die verschiedenen Höhenkrankheiten usw. werden anschaulich und verständlich erklärt - auf alle Fälle empfehlenswert!


    4. Enthält spannende und umfassende Informationen über das Höhenbergsteigen und die damit verbundenen Herausforderungen. Sehr zu empfehlen - nicht nur bei Reisen auf Höhen von 8000 Meter.


    5. Ich bin total begeistert! Zwar ist mir nicht ganz klar, ob sich das Buch tatsächlich an die breite Allgemeinheit richtet oder nicht doch an ein bisserl medizinisch vorgebildetes Fachpersonal, aber ich (selber Ärztin) habe es an 2 Tagen quasi "verschlungen" :-) Die Grundlagen waren einfach, aber gut erklärt und ich habe einige neue Infos herausgezogen und manche Sachen besser verstanden!Für Alle, die gern mal etwas höher hinauswollen, eine perfekte Lektüre!!!


    6. Als Mitautor habe ich mich bemüht, die Alltagsfragen teils mit Beispielen versehen klar verständlich zu machen. So sind neben zahlreichen Tipps auch Fragen für Fernreisende beantwortet,die den Kili oder Cotopaxi oder Aconcagua besteigen wollen und sich ab der Küsten von ihren Anstrengungen erholen wollen (Reiseplanung (Berg dann Strand), Malariaprophylaxe (was, wie verträglich,wann beginnen), sinnvolle Impfungen etc.). Auch der theoretische Teil kommt nicht zu kruz,ist aber knapp, allgemei [...]


    7. Gelesen habe ich dieses Buch zur Vorbereitung auf eine Tour nach Nepal, die bis auf 5.500m geht. Solche Höhen sind für den menschlichen Körper eine Herausforderung, an die er sich anpassen muss und kann, und diese Anpassung wird sehr gut erklärt. In medizinischen Details, die man auch überfliegen kann, denn entscheidend sind die Ratschläge, wie man Touren plant, sich vorbereitet, was man bei der Durchführung beachten sollte. Bestimmte Berichte sind krass, der Autor nimmt kein Blatt vor de [...]


    8. Das Buch habe ich ursprünglich als absoluter Laie (Medizin und Bergsteigen) für einen kurzfristig geplanten Aufstieg auf den Kilimandscharo (Kilimanjaro, Kilimandscharo-Massiv oder Mount Kilimanjaro) gekauft.In leicht verständlicher Weise werden klar gegliedert die wesentlichen Grundlagen zur Höhenanpassung und die Risiken eines Höhenaufenthalts erläutert. Kurz, sachlich und dabei für den Einstieger völlig ausreichend beschreibt der Autor die Grundlagen, Höhenkrankheiten, Gesundheitsris [...]


    Leave a Reply