Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis)

Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis)

Stephan Schleim / Oct 23, 2019

Die Neurogesellschaft Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert Telepolis Ist das Gehirn das Ma aller Dinge Moral Wahrheit und L ge Freiheit Gef hrlichkeit und Schuldf higkeit all das wollen manche Neurowissenschaftler heute am Gehirn festmachen K nnen ihre Entdeckungen

  • Title: Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis)
  • Author: Stephan Schleim
  • ISBN: 3936931674
  • Page: 359
  • Format:
  • Ist das Gehirn das Ma aller Dinge Moral, Wahrheit und L ge, Freiheit, Gef hrlichkeit und Schuldf higkeit all das wollen manche Neurowissenschaftler heute am Gehirn festmachen K nnen ihre Entdeckungen ber die Natur des Menschen unsere Gesellschaft ver ndern Werden neue technische Entwicklungen direkt in unsere Gehirne eingreifen Die Neurogesellschaft hat begonnen Im Buch werden die weitreichenden Aussagen ber Mensch und Gehirn auf den Pr fstand gestellt Es f hrt von den einschl gigen Experimenten zu den aktuellen Gerichtsentscheidungen Am Ende steht die Frage Wie kann die Gesellschaft auf die weitereichenden Herausforderungen der Neurowissenschaften reagieren

    • Unlimited [History Book] ✓ Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis) - by Stephan Schleim ↠
      359 Stephan Schleim
    • thumbnail Title: Unlimited [History Book] ✓ Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis) - by Stephan Schleim ↠
      Posted by:Stephan Schleim
      Published :2019-07-21T23:30:01+00:00

    About "Stephan Schleim"

      • Stephan Schleim

        Stephan Schleim Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Neurogesellschaft: Wie die Hirnforschung Recht und Moral herausfordert (Telepolis) book, this is one of the most wanted Stephan Schleim author readers around the world.


    309 Comments

    1. interessante Zusammenführung von Ethik und neurowissenschaft mit positiven Überlegungen der perspektivenklare Darstellung komplexern wissens und Ideen sehr zu empfehlen


    2. Stephan Schleim ist ein Hirnforscher, der sich hier kritisch mit dem Anspruch seines Fachs zur Erklärung der Welt auseinandersetzt. Nachdem im 20. Jahrhundert die Psychoanalyse und Gesellschaftstheorien für Viele keine ausreichenden Erklärungen liefern konnten, haben in den letzten Jahren Genetiker und Hirnforscher versucht, das Menschsein und das Denken besser zu erklären.Tatsächlich haben die Kenntnisse der Biologie dramatisch zugenommen. So erscheint es plausibel, aus der Struktur unsere [...]


    3. Die Lebenswissenschaften wie Neurowissenschaft, Psychologie und Biologie scheinen auf dem Vormarsch. In regelmäßigen Abständen melden sich Wissenschaftler aus diesen Bereichen zu Wort und verkünden - teilweise angeblich bahnbrechend - neue Erkenntnisse. Das müssen sie natürlich auch, denn eine Wissenschaft, die nichts hervorbringt, macht sich quasi selbst obsolet. Wobei es letztlich anständiger wäre zuzugeben, dass die Forschung auch mal einfach nicht in der Lage ist, größere Sprünge [...]


    Leave a Reply