Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis

Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis

Christine Hubka / Oct 23, 2019

Die Haftfalle Begegnungen im Gef ngnis Wer aus dem Gef ngnis heraus kommt ist eine wandelnde Bombe So lautet das einstimmige Urteil von Experten rund um den Strafvollzug vom Juristen angefangen ber den Psychiater und Sozialarbeiter bis

  • Title: Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis
  • Author: Christine Hubka
  • ISBN: 3902494670
  • Page: 249
  • Format:
  • Wer aus dem Gef ngnis heraus kommt, ist eine wandelnde Bombe So lautet das einstimmige Urteil von Experten rund um den Strafvollzug, vom Juristen angefangen, ber den Psychiater und Sozialarbeiter bis hin zu den Betroffenen selbst Unbestritten bleibt Lange Haftstrafen gef hrden die Gesellschaft Die evangelische Pfarrerin Christine Hubka ist zu einer solchen Expertin geworden Sie betreut und begleitet H ftlinge und gewinnt dabei Einblick in den heutigen Strafvollzug Ihr Buch berichtet von dieser Arbeit und den Schicksalen, die dahinter liegen Es erz hlt von den Begegnungen mit H ftlingen und den schwierigen Bedingungen, denen diese ausgesetzt sind Wer um 14.00 Uhr zu Abend isst, nur zweimal pro Woche duscht, auf wenigen Quadratmetern sein Auslangen findet und keine M glichkeit bekommt zu arbeiten, wird nach der Haft nur schwer zu einem selbstverantworteten Leben zur ckfinden Hubkas kritischer Blick zur Haftfalle zeigt wunde Punkte auf und erinnert an die Verantwortung der Gesellschaft f r ihre straff llig gewordenen Mitglieder.

    • [PDF] é Free Download ↠ Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis : by Christine Hubka ↠
      249 Christine Hubka
    • thumbnail Title: [PDF] é Free Download ↠ Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis : by Christine Hubka ↠
      Posted by:Christine Hubka
      Published :2019-07-15T23:29:13+00:00

    About "Christine Hubka"

      • Christine Hubka

        Christine Hubka Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Haftfalle: Begegnungen im Gefängnis book, this is one of the most wanted Christine Hubka author readers around the world.


    553 Comments

    1. Das Buch erlaubt einen Blick durchs „Guckloch“ hinein in eine Welt, die die wenigsten Menschen aus eigener Erfahrung kennen. Wer weiß schon, dass Inhaftierte nur zwei mal in der Woche duschen können, dass das Mittagessen um 10.30 Uhr, das Abendessen um 14 Uhr ausgeteilt wird. Die gesetzliche Verpflichtung zu arbeiten scheitert nicht am Willen der Gefangenen, sondern an der nicht vorhandenen Möglichkeit, etwas sinnvolles zu tun und sich auf ein Leben nach der Haft vorzubereiten.Das Buch be [...]


    2. Die Frau Hubka scheint ja sehr davon überzeugt sein, dass die bösen Beamten und das böse System an allem Schuld sind! Die Häftlinge sind die Guten! Und dürfen ja nie aus den Zellen raus (in einem Gefängnis - no na!).Dann scheint sie auch noch schlecht recherchiert zu haben: Bei ihr ist der Stockchef der Abteilungskommandant!Na ja! Ist wohl nur eine Kleinigkeit! Eine von vielen!Bin nicht sehr angetan von dem Buch!Sorry!


    Leave a Reply