Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77)

Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77)

Harry Banaszak / Aug 26, 2019

Keiner hat mich je gefragt Ein Kriegskind erz hlt Sammlung der Zeitzeugen Band Harry Banaszak Jahrgang hat den verheerenden Zweiten Weltkrieg berlebt Viele Jahre seiner Kindheit und Jugend waren von Krieg und Nachkriegszeit berschattet In seinem Buch erz hlt er Geschichte

  • Title: Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77)
  • Author: Harry Banaszak
  • ISBN: 3866142390
  • Page: 244
  • Format:
  • Harry Banaszak, Jahrgang 1931, hat den verheerenden Zweiten Weltkrieg berlebt Viele Jahre seiner Kindheit und Jugend waren von Krieg und Nachkriegszeit berschattet In seinem Buch erz hlt er Geschichten und Episoden von seiner Erziehung zu unbedingtem Gehorsam Er berichtet von Lehrern und Erziehern, die sich vor den Karren der damals Herrschenden spannen lie en, aber auch von denen, die trotz politischem Druck menschlich blieben und Herz zeigten Er schreibt von seinen Gef hlen der Angst in der Reichspogromnacht und bei den Bombenangriffen auf Berlin, von einem kurzen Familiengl ck auf dem Lande w hrend seiner ersten Kinderlandverschickung nach Th ringen, aber auch von deren sp terer Kehrseite im KLV Lageralltag im Warthegau und in Posen Zun chst auf der Flucht holt ihn die Rote Armee auf Usedom beim Volkssturmeinsatz schliesslich doch noch ein Nach der Kapitulation lebt er eine Zeitlang in Zinnowitz unter Russen und Polen, sie retten ihn vor dem Verhungern, ja, er soll sogar Koch werden Doch das Heimweh ist st rker Auf einem selbst zusammengebauten Fahrrad strampelt Harry zur ck nach Berlin wo ihn seine Mutter Liesbeth und sein Vater, aber auch der Hunger der Berliner Nachkriegszeit erwarten Der Vater will zur ck in die alte Heimat der Familie, nach Polen und Harry, der gerade wieder eine Ausbildung begonnen hat, mu mit und f gt sich Schlie lich geh rt er zu der Generation von Jugendlichen, die nie gefragt, denen nur befohlen wurde.

    • ☆ Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77) || ☆ PDF Download by ✓ Harry Banaszak
      244 Harry Banaszak
    • thumbnail Title: ☆ Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77) || ☆ PDF Download by ✓ Harry Banaszak
      Posted by:Harry Banaszak
      Published :2019-05-12T00:57:43+00:00

    About "Harry Banaszak"

      • Harry Banaszak

        Harry Banaszak Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Keiner hat mich je gefragt: Ein Kriegskind erzählt. 1931-1948 (Sammlung der Zeitzeugen, Band 77) book, this is one of the most wanted Harry Banaszak author readers around the world.


    567 Comments

    1. Das Buch ist in einem angenehmen Stil geschrieben. Es enthält viel Interessantes und versetzt den Leser in die Kriegszeit zurück. Ein sehr lesenswertes Buch, auch für junge Leute, um zu sehen, was man in der Kindheit alles ertragen kann, ohne daran zu zerbrechen.


    2. Wenn man die anderen Bücher des Autors kennt, seine Geschichten aus der Seefahrt, so ist dieses Buch die Vorgeschichte in ein außergewöhnliches Leben. Sprachlich gelungen beschreibt er seine Kindheit, die durch den Wechsel von Deutschland nach Polen schon fast ein wenig den europäischen Gedanken vorhernimmt. Ein Buch, das berührt und das die Kriegsjahre eines Kindes - im Nachhinein erinnert und professionell erzählt - vergegenwärtigt


    Leave a Reply