Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht

Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht

Christel Manske / Mar 29, 2020

Parallele Texte F r den inklusiven Sachkundeunterricht Nach der Anfang dieses Jahres erschienenen Inklusiven Lesefibel legt Christel Manske zum Ende des Jahres nunmehr die Parallelen Texte f r den inklusiven Sachunterricht vor Galt die Fibel dem Lesenlern

  • Title: Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht
  • Author: Christel Manske
  • ISBN: 3865419054
  • Page: 421
  • Format:
  • Nach der Anfang dieses Jahres erschienenen Inklusiven Lesefibel legt Christel Manske zum Ende des Jahres nunmehr die Parallelen Texte f r den inklusiven Sachunterricht vor Galt die Fibel dem Lesenlernen, so ist das Gelernte in den jetzt vorliegenden Parallelen Texten das Mittel zum Zweck, um lesend die Welt erfahren Wird das Kennenlernen der Natur an Textbeispielen zum Uhu und der Fliege belegt, so sind Brille und Fahrrad Beispiele f r die Welt der Technik F r jede kindliche Entwicklungsstufe bietet dabei die Verfasserin f r den jeweiligen Erkenntniszugang und die jeweilige T tigkeit nacheinander spezifische Lernangebote an So kann jedes Kind ob mit Down Syndrom oder ohne auf jeder Seite das f r seine Entwicklungsstufe entsprechende Wissensangebot finden.

    • ↠ Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht || ↠ PDF Download by ✓ Christel Manske
      421 Christel Manske
    • thumbnail Title: ↠ Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht || ↠ PDF Download by ✓ Christel Manske
      Posted by:Christel Manske
      Published :2019-01-23T05:10:52+00:00

    About "Christel Manske"

      • Christel Manske

        Christel Manske Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Parallele Texte: Für den inklusiven Sachkundeunterricht book, this is one of the most wanted Christel Manske author readers around the world.


    639 Comments

    1. Wieder einmal ein großartiges Buch von Christel Manske. In diesem Sachbuch sieht man praktisch, wie mit "parallelen Texten" gearbeitet werden kann und Texte auf ihre Quintessenz reduziert werden können. Das Prinzip der "parallelen Texte" lässt sich - sofern es einmal vollständig verstanden wurde - auf verschiedenste Arbeitsmaterialien und -texte anwenden. Somit ist es zum einen ein Sachbuch mit sinnvollen Lesetexten für Kinder und zum anderen ein exemplarisches Lehrbuch für Lehrer, Eltern [...]


    2. Die Wissbegierde von Kindern bekommt hier wunderbares Futter, es wird ihnen ein Verständnis für Natur, Technik und Geschichte vermittelt, und das im Zusammenhang. Nicht einzelne Informationen, wie so oft, sondern jeweils ein in die Tiefe gehen. Alle Recherche, die diesem Buch zugrunde liegt - wo findet man denn sonst die Erfindung des Fahrrads und der Brille so kindgerecht aufbereitet? - zahlt sich aus und es liegt so viel Liebe in den vereinfachten Texten im ersten Teil. Man kann sich da hine [...]


    3. Das Motto des Buches könnte von J.W.F. Hegel sein: "Die Wahrheit des Seins ist das Werden."Alles Werden geschieht, alles verändert sich, alles ist mit allem und jedem verbunden. Diesem Gedanken wird das Buch gerecht. Die Mädchen und Jungen lernen alles Geschehen, alle Gegenstände mit einem kulturhistorischen Blick zu betrachten.Die Gegenstände werden als "Parallele Texte" angeboten, damit jedes Kind, egal auf welcher Entwicklungsstufe erfolgreich lernen kann.Ein Buch, das zeigt, dass Inklus [...]


    4. Ich war erst skeptisch und konnte mir unter Parallelen Texten nicht soviel vorstellen. Aber da ich Frau Manskes Bücher kenne habe ich es mir erstmal gekauft. Ich finde es genial: Rund um den Uhu, das Fahrrad, die Brille und die Fliege entsteht ein inklusives Sachbuch, dass alle Entwicklungsstufen der Kinder berücksichtigt. Ich fange mit meiner Tochter auf den ersten Seiten an, wo mit anschaulichen schönen Bildern und kurzen Lauten und Texten der Uhu vorgestellt wird. Sie liebt es!


    5. Dieses Buch lässt Kinder über das Leben des bedrohten Uhus, die Geschichte des Fahrrads, die Erfindung der Brille sowie über die Entwicklung anhand der Metamorphose der Stubenfliege nachdenken und staunen.Auf jeder Seite findet sich eine Abbildung und ein dazugehöriger Text. Die Texte werden im Laufe des Buches länger und anspruchsvoller.Frau Manske verwirklicht mit den Kindern Inklusion.


    6. Wie schon in ihrer "Inklusiven LeseFibel" liefert Christel Manske nun für den Sachunterricht ein überzeugendes Konzept für einen erfolgreichen inklusiven Unterricht. Exemplarisch werden die Themenbereiche Uhu, Fliege, Fahrrad und Brille so aufgearbeitet, dass sie das einzelne Kind auf der indiviuellen psychologischen Entwicklungsstufe ansprechen und so Lernen möglich macht. Ein Konzept für einen beispielhaften Unterricht, der jeden Schüler/jede Schülerin erreicht.


    Leave a Reply