Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat

Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat

Walter Wippersberg / Oct 23, 2019

Einiges ber den lieben Gott Wie er erfunden wurde und wohin das gef hrt hat Der biblische Gott Sch pfer des Himmels und der Erde ist vom Menschen geschaffen Nach dem eigenen Bild und den eigenen Bed rfnissen Wie sich diese im Laufe der Zeit wandelten so hat sich auch Gott

  • Title: Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat
  • Author: Walter Wippersberg
  • ISBN: 3701311234
  • Page: 188
  • Format:
  • Der biblische Gott, Sch pfer des Himmels und der Erde, ist vom Menschen geschaffen Nach dem eigenen Bild und den eigenen Bed rfnissen Wie sich diese im Laufe der Zeit wandelten, so hat sich auch Gott gewandelt Immer wieder und radikal Mit umfassender Kenntnis erl utert Walter Wippersberg, wie zwei gro e Religionen entstanden, die j dische und die christliche Er r umt Mystifikationen und Dogmen Schutt beiseite und ffnet den Blick auf eine nachvollziehbare historische Entwicklung Die Existenz von Gott Jahwe und Jesus verleugnet er keineswegs Es gibt sie in den heiligen B chern als literarische Gestalten Sie existieren in den K pfen ihrer Anh ngerschaft und von dort wirken sie in die Welt hinaus In seinem Essay zeigt Walter Wippersberg religionsgeschichtliche Zusammenh nge auf, die sich sonst nur dem erschlie en, der eine un berschaubare Menge an Fachliteratur zu studieren bereit ist F r manche ist das Ergebnis eine Provokation Aber vor allem ist dieses Buch f r jene, die lieber verstehen wollen, als einfach zu glauben.

    • [PDF] ✓ Free Download ✓ Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat : by Walter Wippersberg ✓
      188 Walter Wippersberg
    • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Download ✓ Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat : by Walter Wippersberg ✓
      Posted by:Walter Wippersberg
      Published :2019-07-24T23:25:57+00:00

    About "Walter Wippersberg"

      • Walter Wippersberg

        Walter Wippersberg Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Einiges über den lieben Gott: Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat book, this is one of the most wanted Walter Wippersberg author readers around the world.


    586 Comments

    1. Wer nicht an Gott glaubt, das heißt wer in der glücklichen Lage ist, keinen Gott zu brauchen, um seinem Leben einen Sinn zu geben, und voller Achtung vor den Abermillionen Gläubigen dieser Welt die Bibel in die Hand nimmt, um zu verstehen: warum so viele und was sie suchen und was sie finden . dem hilft die Lektüre dieses Buches, die Bibeltexte zu verdauen. Mir jedenfalls lag das alte Testament schwer im Magen. Und überhaupt sind diese widersprüchlichen, inkonsistenten, unhistorischen, ana [...]


    2. eine ausführliche Darstellung aus der Sicht eines Schriftstellers. locker und unterhaltsam geschrieben aber fachlich außerordentlich kompetent. Ein Meisterwerk der "Aufklärung"für den Ethikunterricht anstelle des staatlich subventionierten Religionsunterrichts und für jeden Mann/jede Frau zu empfehlen


    3. Der Autor schreibt sonst Belletristik und hat hier einen Ausflug in das Sachbuchgenre gemacht - recht erfolgreich wie mir scheint. Er erhebt nicht eigentlich einen wissenschaftlichen Anspruch, aber Wippersberg hat sich offensichtlich jahrelang intensiv mit religionswissenschaftlicher Fachliteratur beschäftigt, um diese 'Geschichte des jüdisch/ christlich/ islamischen Gottes' dann in lockerem, leicht lesbarem Stil zu schreiben - durchaus persönlich und humorvoll, sehr kritisch, aber ohne jene [...]


    4. Der Schriftsteller Walter Wippersberg ist bekannt, aber nicht berühmt. Robert Menasse ging ja sogar so weit, irgendwann zu behaupten, es gäbe nur 40 oder 50 wichtige Künstler in Österreich - ihn eingeschlossen natürlich. Aber Menasse hat schon viel behauptet, was sich als unhaltbar erwiesen hat. Nach seiner Zählung wäre Wippersberg wohl nicht wichtig, und das ist ein großer Irrtum. Mit seiner Österreichischen Trilogie (Die Irren und die Mörder, Ein nützlicher Idiot, Die Geschichte ein [...]


    5. Sehr umfassend und trotzdem auch für den Laien leicht verständliche Darstellung der Entwicklung der jüdischen und christlichen Religion.


    Leave a Reply