Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion)

Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion)

Monika Glavac / May 25, 2019

Der Fremde in der europ ischen Karikatur Eine religionswissenschaftliche Studie ber das Spannungsfeld zwischen Belustigung Beleidigung und Kritik Research in Contemporary Religion Die Mohammed Karikaturen in ihrem kulturellen und historischen Kontext Die Ver ffentlichung der Mohammed Karikaturen im September in der d nischen Tageszeitung Jyllands Posten l ste einen weltwei

  • Title: Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion)
  • Author: Monika Glavac
  • ISBN: 3525604459
  • Page: 173
  • Format:
  • Die Mohammed Karikaturen in ihrem kulturellen und historischen Kontext.Die Ver ffentlichung der Mohammed Karikaturen im September 2005 in der d nischen Tageszeitung Jyllands Posten l ste einen weltweiten Konflikt aus, der sich auf politischer und wirtschaftlicher, aber auch medialer, kultureller und sozialer Ebene ausdr ckte Der sogenannte Karikaturenstreit spielte sich vor allem in den ersten Monaten des Jahres 2006 ab und entfachte in europ ischen Medien eine heftige Diskussion ber Bilderverbot, Zensur, Verletzung religi ser Gef hle und Meinungsfreiheit Monica Glavac n hert sich dieser Thematik, indem sie die Darstellungsform der Karikatur ins Zentrum r ckt und der Frage nachgeht, wie Muslime und Elemente der islamischen Tradition in europ ischen Karikaturen als das Fremde dargestellt werden.Glavac macht dabei einerseits eine Reise zur ck in die Geschichte der Karikatur, zeigt auf, was Karikaturen charakterisiert, in welchem Umfeld sie entstanden und wie sie sich entwickelten Andererseits untersucht sie, welche Merkmale die Darstellung von Muslimen und Elementen der islamischen Tradition in ausgew hlten historischen Fallbeispielen kennzeichnen Mit dieser R ckblende bettet sie die Mohammed Karikaturen und den Karikaturenstreit in ein breites kulturelles und historisches Umfeld ein.Das Verh ltnis zwischen Eigenem und Fremdem, das als roter Faden durch das Buch leitet, wird auf einer theoretischen Ebene als eine bewegliche Gr e betrachtet Fremdes kann vertraut, Eigenes fremd werden Weitere theoretische berlegungen erfolgen zum konfliktgeladenen Verh ltnis zwischen Karikatur und Religion Zur Untersuchung der historischen Fallbeispiele und der Mohammed Karikaturen dienen bildwissenschaftliche und hermeneutische Zug nge zu Bildern als wichtige Grundlage Glavac zeigt damit, wie man aus religionswissenschaftlicher Perspektive mit einem Ph nomen wie dem Karikaturenstreit umgehen kann.

    • [PDF] Ê Unlimited ↠ Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion) : by Monika Glavac ✓
      173 Monika Glavac
    • thumbnail Title: [PDF] Ê Unlimited ↠ Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion) : by Monika Glavac ✓
      Posted by:Monika Glavac
      Published :2019-02-04T09:48:47+00:00

    About "Monika Glavac"

      • Monika Glavac

        Monika Glavac Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Der Fremde in der europäischen Karikatur: Eine religionswissenschaftliche Studie über das Spannungsfeld zwischen Belustigung, Beleidigung und Kritik (Research in Contemporary Religion) book, this is one of the most wanted Monika Glavac author readers around the world.


    593 Comments

    1. Mit grossem Interesse habe ich diese fundierte religionswissenschaftliche Studie gelesen. Die Autorin fächert das reichhaltige Thema genau und behutsam auf. Sie argumentiert ruhig ohne sich zu empören. Ich staunte ob der Weite und Tiefe, in der Glavac ausholend, das Spannungsfeld zu der Dänischen Kariakturen - Eklat - Episode, wie eine Handorgel, ganz auszieht. Toll gemacht. Habe ganz viel gelernt, da sie in den Kapitel 2-4 so reichhaltig kunsthistorische Begebenheiten kontextualisiert, damit [...]


    Leave a Reply