Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200)

Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200)

Auguste Lechner / Jan 26, 2020

Aeneas Auguste Lechner Sagen Band Nach den Ges ngen Vergils schildert die Autorin die Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seine Irrfahrt auf der Suche nach einer neuen Heimat Diese findet er schlie lich in Italien und er

  • Title: Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200)
  • Author: Auguste Lechner
  • ISBN: 340150200X
  • Page: 186
  • Format:
  • Nach den 12 Ges ngen Vergils schildert die Autorin die Flucht des Aeneas aus dem brennenden Troja und seine Irrfahrt auf der Suche nach einer neuen Heimat Diese findet er schlie lich in Italien und er wird zum Stammvater der R mer Auguste Lechner gelingt es meisterhaft, der Jugend einen neuen Zugang zur Sagenwelt zu erschlie en.

    • Best Read [Auguste Lechner] ✓ Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200) || [Historical Fiction Book] PDF ↠
      186 Auguste Lechner
    • thumbnail Title: Best Read [Auguste Lechner] ✓ Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200) || [Historical Fiction Book] PDF ↠
      Posted by:Auguste Lechner
      Published :2019-04-07T03:54:04+00:00

    About "Auguste Lechner"

      • Auguste Lechner

        Auguste Lechner Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Aeneas (Auguste Lechner - Sagen, Band 50200) book, this is one of the most wanted Auguste Lechner author readers around the world.


    159 Comments

    1. Auguste Lechner-Heldensagen habe ich bereits als 6-jähriges Mädchen zusammen mit meinem damals 8-jährigen Bruder verschlungen und in all den folgenden Jahren immer mehr von ihr gelesen.Nun habe ich die gleichen Bücher auch für meine Kinder (derzeit 5 und 7 Jahre alt) gekauft. Ich werde noch etwa 1-2 Jahre warten, und sie ihnen dann nacheinander schenken.So macht es Spaß, Heldensagen zu lesen und dabei zu lernen: Neben Odysseus, Aeneas, Dietrich von Bern, Ilias, dem Reiter auf dem schwarzen [...]


    2. Die Bücher von Auguste Lechner habe ich schon vor 30 Jahren als Jugendliche gelesen. Klare Sprache, gut verständlich, gut portionierte Informationseinheiten. Man kommt gut in Lesefluss und es macht Spaß sich mit den klassischen Helden auseinander zu setzen. Unser Extrem-Leseratten-Sohn hat sich mit 9 Jahren das Buch vorgenommen und es parallel zur Percy-Jackson-Reihe verschlungen. Für weniger lesefreudige Kinder würde ich es ab 12 empfehlen.


    3. Auguste Lechner hat für Jugendliche die Bücher quasi umgeschrieben.Wie haben alle Bücher der Autorin nacheinander gelesen und sind wirklich begeistert.


    4. Zwar sind ein paar kleinere Schlampigkeitsfehler ins Buch gerutscht, aber ich würde das Buch zusammen mit Odysseus und Ilias jederzeit wieder kaufen. Auch wenns manchmal recht spannend und Brutal wird: es handelt sich um eine sehr lehrreiche und unterhaltsame Lektüre besonders auch für Kinder ich würde sagen ab 8 Jahren.


    5. Dieses Buch von Auguste Lechner ist ein echter Treffer. In der Geschichte handelt es sich um die Ueberlebenden des Unterganges Trojas. In diesen packenden Abenteuern elebt der Sohn der Goettin Aeneas und seine Gefaehrten die spannensten Geschichten wie z.B. ihre Flucht von zwei Monstern, Charbydis und Skylla. Unterwegs treffen sie auf Kyklopen, Harpien und andere Tiere und Menschen die Aeneas und seine Gefaehrten vertreiben moechten. Aber sie muessen sich zuerst aus diesen Gefahren begeben um au [...]


    6. Wieder einmal ist es der Autorin gelungen einen Helden aus der Geschichte vor unserem inneren Auge auferstehen zu lassen. Sie ermöglicht damit Erwachsenen und heranwachsenden Jugendlichen die Mythen der Menschheit nachzuerleben und den Helden in sich zu entwickeln.


    7. Während des Unterganges der Stadt von Troja, ist Aeneas mit seiner Familie und einigen Männern und Frauen mit den Schiffen weggefahren. Sie werden eine lange Reise über das Meer machen und werden viele Küsten sehen: sie werden nach Sizilien, Cumae, Karthago und andere Städte kommen.Aber eines Tages wird Aeneas die Küste von Latium erreichen und das große Rom gründen.Das Buch ist sehr interessant, weil es die klassische Geschichte von einem trojanischen Held ist. Es ist sehr wichtig, denn [...]


    8. Ich habe Aeneas bereits etwa mit zwölf das erste Mal gelesen, damals noch eine uralte Ausgabe, die bereits mein Vater in seiner Jugend bekommen hat. Ich war sofort von der spannenden Handlung, dem mir ganz unbekannten Bezug zu Troja (bis dahin waren für mich die Griechen immer die guten, die ja nur Helena zurückholen wollten) und von den Personen begeistert. Allgemein lese ich gerne Heldensagen der Antike, nur bekommt man in den meisten Erzählungen keinen richtigen Einblick in die Personen, [...]


    Leave a Reply